Zum Hauptinhalt springen

Hol dir bis zu 50% staatliche Förderung für Palette CAD

Wir be­ra­ten dich: Jetzt mit staat­li­cher För­de­rung er­heb­lich spa­ren!

Wuss­test du, dass die An­schaf­fung un­se­rer Soft­ware för­der­fä­hig ist? Wir be­ra­ten dich kos­ten­frei zu den Mög­lich­kei­ten ei­ner staat­li­chen För­de­rung für dei­ne Di­gi­ta­li­sie­rung mit Palette CAD!

Ei­nen ers­ten Über­blick über die Mög­lich­kei­ten in dei­nem Bun­des­land fin­dest du hier.

Du kommst aus Ös­ter­reich? Auch hier bie­ten wir dir ei­ne Be­ra­tung zu ak­tu­el­len För­der­mög­lich­kei­ten. Al­le In­for­ma­tio­nen fin­dest du hier

PS: Und falls du dei­nen Be­trieb frisch ge­grün­det hast, ha­ben wir hier ei­nen ex­tra Grün­der-Bo­nus für dich. 

 

För­der­mög­lich­kei­ten je Bun­des­land in Deutsch­land

  • Di­gi­ta­li­sie­rungs­prä­mie Plus
    • Für Aus­ga­ben von min. 5.000 €
    • Zu­schuss von bis zu 3.000 € oder Dar­le­hen zwi­schen 15.000 € und 100.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Til­gungs­zu­schuss von bis zu 10.000 € (in Ver­bin­dung mit ei­nem Kre­dit für Un­ter­neh­mens­grün­dun­gen bei der L-Bank)

  • Di­gi­talbo­nus Bay­ern
    • Für Aus­ga­ben von min. 4.000 € bis zu 10.000 € beim Di­gi­talbo­nus Stan­dard
    • Der För­der­satz be­trägt bis zu 50% der för­der­fä­hi­gen Aus­ga­ben

  • DI­GI-Zu­schuss
    • Für Aus­ga­ben von min. 4.000 € bis zu 10.000 €
    • An­teil­fi­nan­zie­rung in Hö­he von 50%

  • Mit­tel­stand In­no­va­tiv & Di­gi­tal (MID-Di­gi­ta­li­sie­rung)
    • För­der­quo­te von 50-70 %
    • Die ma­xi­ma­le För­der­sum­me be­trägt bis zu 15.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Zu­schüs­se von ein­ma­lig 70% der för­der­fä­hi­gen Aus­ga­ben, max. 10.500 €

  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 2.500 €

  • Neu­es För­de­rungs­pro­gramm im Lau­fe des Jah­res 2024 - In­fos fol­gen

  • Di­gi­ta­ler Mit­tel­stand
    • Für Aus­ga­ben von min. 1.000 € bis zu 17.000 €
    • An­teil­fi­nan­zie­rung in Hö­he von 30% - 40%

  • Ham­burg Di­gi­tal
    • Für Aus­ga­ben von min. 3.000 €
    • Mo­dul I Ham­burg-Di­gi­tal "Check": Aus­ga­ben für Be­ra­tungs­leis­tun­gen mit 50% bis zu ei­ner ma­xi­ma­len För­der­sum­me von 5.000 € be­zu­schusst.
    • Mo­dul II Ham­gurg-Di­gi­tal "In­vest": Fi­nan­zie­rung von Aus­ga­ben mit 30% bis zu ei­nem ma­xi­ma­len För­der­be­trag von 17.000 €

  • Neu­es För­de­rungs­pro­gramm im Früh­jahr 2024 - In­fos fol­gen 
     
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 10.000 €

  • För­de­rung von Di­gi­ta­li­sie­rungs­maß­nah­men in klei­nen Un­ter­neh­men
    • Mo­dul Be­ra­tung: Für Be­ra­tungs­dienst­lei­tun­gen bis zu 20.000 €, max. 40 % der zu­wen­dungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben.
    • Mo­dul Um­set­zung: Ma­xi­mal 40 % der zu­wen­dungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben. Für Aus­ga­ben von min­des­tens 10.000 € bis zu 200.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 7.500 €
    • Plus Ein­ma­lig 2.500 € für die Schaf­fung und Be­set­zung ei­nes Aus­bil­dungs- oder Ar­beits­plat­zes

  • Ber­li­ner In­ves­ti­ti­ons­BO­NUS
    • Ma­xi­mal 30 Pro­zent der för­der­fä­hi­gen In­ves­ti­ti­ons­kos­ten
    • Für Aus­ga­ben bis ma­xi­mal 300.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie 
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 10.000 €

    • 15.000 € Im Fal­le der Exis­tenz­grün­dung durch ei­ne Frau in ei­nem frau­en­a­ty­pi­schen Hand­werks­be­ruf

    • Plus ein­ma­li­ge Ar­beits- oder Aus­bil­dungs­platz­för­de­rung von 6.000 - 7.000

  • Bran­den­bur­gi­scher In­no­va­ti­ons­gut­schein Di­gi­tal (BIG-Di­gi­tal)
    • Mo­dul Be­ra­tung: Die För­der­sum­me be­trägt max. 50.000 EUR bei ei­nem För­der­satz von 50 %
    • Mo­dul Im­ple­men­tie­rung: Die För­der­sum­me be­trägt max. 500.000 EUR bei ei­nem För­der­satz von 50 %
    • Mo­dul Schu­lung: Die För­der­sum­me be­trägt max. 50.000 EUR bei ei­nem För­der­satz von 50 %
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von bis zu 12.000 €
    • Plus Ein­ma­lig bis zu 5.000 € für die Schaf­fung und Be­set­zung ei­nes Aus­bil­dungs- oder Ar­beits­plat­zes, bzw. 7.000 € bei Be­set­zung ei­nes Ar­beits- oder Aus­bil­dungs­plat­zes durch ei­ne Frau

  • Di­gi­ta­li­sie­rungs­för­de­rung für den Mit­tel­stand
    • Bis zu 50 % der zu­wen­dungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben
    • Bis zu 50.000 € je Vor­ha­ben
    • Min­des­tens 30.000 € Pro­jekt­vo­lu­men
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 7.500 €
    • Plus Ein­ma­lig 2.500 € für die Schaf­fung und Be­set­zung ei­nes Aus­bil­dungs- oder Ar­beits­plat­zes
       

  • Di­gi­ta­li­sie­rung Zu­schuss EF­RE
    • Zur An­schaf­fung not­wen­di­ger Hard­ware und Soft­ware
    • Ein­füh­rung der Lö­sung ein­schließ­lich Schu­lung
    • Bis zu 35% - 60% der zu­wen­sungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben je nach Pro­jekt und Un­ter­neh­mens­grö­ße

  • Sach­sen-An­halt Di­gi­tal In­no­va­ti­on 
    • Die Mit­tel für die ers­te Wett­be­werbs­run­de 2024 sind lei­der aus­ge­schöpft. Wei­te­re folgt.
    • Zu­schuss in Hö­he von bis zu 50 % der för­der­fä­hi­gen Aus­ga­ben
    • Für Aus­ga­ben von min­des­tens 3.000 € bis zu 70.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 10.000 €

  • Di­gi­talbo­nus Thü­rin­gen
    • Für Aus­ga­ben von min­des­tens 5.000 € bis zu 150.000 €
    • Bis zu 50 % der zu­wen­dungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben, höchs­tens je­doch 15.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 5.000 €
    • Plus Ein­ma­lig 2.500,00 EUR für die Schaf­fung und Be­set­zung ei­nes Aus­bil­dungs- oder Ar­beits­plat­zes

  • Di­gi­ta­li­sie­rungs­prä­mie Plus
    • Für Aus­ga­ben von min. 5.000 €
    • Zu­schuss von bis zu 3.000 € oder Dar­le­hen zwi­schen 15.000 € und 100.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Til­gungs­zu­schuss von bis zu 10.000 € (in Ver­bin­dung mit ei­nem Kre­dit für Un­ter­neh­mens­grün­dun­gen bei der L-Bank)

 

  • Di­gi­talbo­nus Bay­ern
    • Für Aus­ga­ben von min. 4.000 € bis zu 10.000 € beim Di­gi­talbo­nus Stan­dard
    • Der För­der­satz be­trägt bis zu 50% der för­der­fä­hi­gen Aus­ga­ben

 

  • DI­GI-Zu­schuss
    • Für Aus­ga­ben von min. 4.000 € bis zu 10.000 €
    • An­teil­fi­nan­zie­rung in Hö­he von 50%

 

  • Mit­tel­stand In­no­va­tiv & Di­gi­tal (MID-Di­gi­ta­li­sie­rung)
    • För­der­quo­te von 50-70 %
    • Die ma­xi­ma­le För­der­sum­me be­trägt bis zu 15.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Zu­schüs­se von ein­ma­lig 70% der för­der­fä­hi­gen Aus­ga­ben, max. 10.500 €

 

  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 2.500 €

 

  • Neu­es För­de­rungs­pro­gramm im Lau­fe des Jah­res 2024 - In­fos fol­gen

 

  • Di­gi­ta­ler Mit­tel­stand
    • Für Aus­ga­ben von min. 1.000 € bis zu 17.000 €
    • An­teil­fi­nan­zie­rung in Hö­he von 30% - 40%

 

  • Ham­burg Di­gi­tal
    • Für Aus­ga­ben von min. 3.000 €
    • Mo­dul I Ham­burg-Di­gi­tal "Check": Aus­ga­ben für Be­ra­tungs­leis­tun­gen mit 50% bis zu ei­ner ma­xi­ma­len För­der­sum­me von 5.000 € be­zu­schusst.
    • Mo­dul II Ham­gurg-Di­gi­tal "In­vest": Fi­nan­zie­rung von Aus­ga­ben mit 30% bis zu ei­nem ma­xi­ma­len För­der­be­trag von 17.000 €

 

  • Neu­es För­de­rungs­pro­gramm im Früh­jahr 2024 - In­fos fol­gen 
     
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 10.000 €

 

  • För­de­rung von Di­gi­ta­li­sie­rungs­maß­nah­men in klei­nen Un­ter­neh­men
    • Mo­dul Be­ra­tung: Für Be­ra­tungs­dienst­lei­tun­gen bis zu 20.000 €, max. 40 % der zu­wen­dungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben.
    • Mo­dul Um­set­zung: Ma­xi­mal 40 % der zu­wen­dungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben. Für Aus­ga­ben von min­des­tens 10.000 € bis zu 200.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 7.500 €
    • Plus Ein­ma­lig 2.500 € für die Schaf­fung und Be­set­zung ei­nes Aus­bil­dungs- oder Ar­beits­plat­zes

 

  • Ber­li­ner In­ves­ti­ti­ons­BO­NUS
    • Ma­xi­mal 30 Pro­zent der för­der­fä­hi­gen In­ves­ti­ti­ons­kos­ten
    • Für Aus­ga­ben bis ma­xi­mal 300.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie 
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 10.000 €

    • 15.000 € Im Fal­le der Exis­tenz­grün­dung durch ei­ne Frau in ei­nem frau­en­a­ty­pi­schen Hand­werks­be­ruf

    • Plus ein­ma­li­ge Ar­beits- oder Aus­bil­dungs­platz­för­de­rung von 6.000 - 7.000

 

  • Bran­den­bur­gi­scher In­no­va­ti­ons­gut­schein Di­gi­tal (BIG-Di­gi­tal)
    • Mo­dul Be­ra­tung: Die För­der­sum­me be­trägt max. 50.000 EUR bei ei­nem För­der­satz von 50 %
    • Mo­dul Im­ple­men­tie­rung: Die För­der­sum­me be­trägt max. 500.000 EUR bei ei­nem För­der­satz von 50 %
    • Mo­dul Schu­lung: Die För­der­sum­me be­trägt max. 50.000 EUR bei ei­nem För­der­satz von 50 %
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von bis zu 12.000 €
    • Plus Ein­ma­lig bis zu 5.000 € für die Schaf­fung und Be­set­zung ei­nes Aus­bil­dungs- oder Ar­beits­plat­zes, bzw. 7.000 € bei Be­set­zung ei­nes Ar­beits- oder Aus­bil­dungs­plat­zes durch ei­ne Frau

 

  • Di­gi­ta­li­sie­rungs­för­de­rung für den Mit­tel­stand
    • Bis zu 50 % der zu­wen­dungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben
    • Bis zu 50.000 € je Vor­ha­ben
    • Min­des­tens 30.000 € Pro­jekt­vo­lu­men
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 7.500 €
    • Plus Ein­ma­lig 2.500 € für die Schaf­fung und Be­set­zung ei­nes Aus­bil­dungs- oder Ar­beits­plat­zes
       

 

  • Di­gi­ta­li­sie­rung Zu­schuss EF­RE
    • Zur An­schaf­fung not­wen­di­ger Hard­ware und Soft­ware
    • Ein­füh­rung der Lö­sung ein­schließ­lich Schu­lung
    • Bis zu 35% - 60% der zu­wen­sungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben je nach Pro­jekt und Un­ter­neh­mens­grö­ße

 

  • Sach­sen-An­halt Di­gi­tal In­no­va­ti­on 
    • Die Mit­tel für die ers­te Wett­be­werbs­run­de 2024 sind lei­der aus­ge­schöpft. Wei­te­re folgt.
    • Zu­schuss in Hö­he von bis zu 50 % der för­der­fä­hi­gen Aus­ga­ben
    • Für Aus­ga­ben von min­des­tens 3.000 € bis zu 70.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 10.000 €

 

  • Di­gi­talbo­nus Thü­rin­gen
    • Für Aus­ga­ben von min­des­tens 5.000 € bis zu 150.000 €
    • Bis zu 50 % der zu­wen­dungs­fä­hi­gen Aus­ga­ben, höchs­tens je­doch 15.000 €
       
  • Meis­ter­grün­dungs­prä­mie
    • Ein­ma­li­ger Zu­schuss bei Exis­tenz­grün­dung von 5.000 €
    • Plus Ein­ma­lig 2.500,00 EUR für die Schaf­fung und Be­set­zung ei­nes Aus­bil­dungs- oder Ar­beits­plat­zes

 

Verschiedenes Holzmaterial

 

„Die Ein­füh­rung von Palette CAD war mei­ne bes­te Ent­schei­dung fürs Ar­beits­le­ben. Über­wei­sung der För­de­rung hat zü­gig und pro­blem­los ge­klappt.”

 

Ivo Radtke

Kostenfreie Beratung für Förderung anfragen

Wir fin­den ge­mein­sam das rich­ti­ge Pa­ket inkl. passender Förderung für deinen Be­trieb.