Zum Hauptinhalt springen

Referenzkunde

d.b.holzdesign

Tischlerei in Montabaur

Referenzkunde

d.b.holzdesign

Tischlerei in Montabaur

Digitale Planung schafft Effizienz, Transparenz – und obendrein Vertrauen.

Eines ist jedem Handwerker klar: Sich selbstständig zu machen erfordert Mut. Doch Mut allein führt noch nicht zum Erfolg. Fragt man Jungschreiner Dariusz Buchta, ist darüber hinaus vor allem entscheidend, den Fokus immer auf die Kunden und ihre Bedürfnisse zu richten. Das Kundenbedürfnis Nummer eins ist in den allermeisten Fällen dasselbe: Kunden wünschen sich einen Handwerker, dem sie vertrauen können. Wie aber stellt man Vertrauen her, wenn man noch nicht Jahrzehnte an Erfahrung und Dutzende von Kunden vorweisen kann? Die Digitalisierung hat Dariusz Buchta ausgerechnet auch hierbei geholfen.

Verschiedene Holzmuster für Ihre Projekte
Portrait Dariusz Buchta Referenzkunde

„Die 3D-Pla­nung hat dem Kun­den gleich ge­zeigt, dass ich zeit­ge­mäß ar­bei­te, und die Ein­bli­cke in das Pro­gramm ga­ben ihm je­der­zeit ein gu­tes Ge­fühl.”

Dariusz Buchta, Tischlermeister

Von der Meisterschule zum eigenen Betrieb

Dariusz Buchta (36) ist seit sechs Jahren Schreinermeister und hat direkt nach dem Meisterabschluss sein eigenes Nebengewerbe angemeldet. Er wusste schon früh, dass er den Schritt in die Selbstständigkeit wagen will. Er wollte jedoch keinesfalls ins kalte Wasser springen, sondern stattdessen mit einem Nebengewerbe Schritt für Schritt Fuß fassen und sich die finanzielle Basis für seine eigene Schreinerei aufbauen. Diese Strategie stellte sich als erfolgreich heraus: Seit anderthalb Jahren führt Herr Buchta nun seinen Betrieb d.b.holzdesign. Vor wenigen Monaten hat er außerdem eine CNC-Fräsmaschine gekauft und beschäftigt inzwischen zwei Festangestellte und einen Auszubildenden – die Auftragslage ist gut. So wuchsen die Projekte sowohl schnell an der Zahl, als auch in ihrem Umfang. Das Erfreulichste dabei ist für Dariusz Buchta aber, wie viel Vertrauen ihm schon nach so kurzer Zeit von seinen Kunden entgegengebracht wird. Sein Erfolgsrezept sieht er dabei ganz klar in der Kommunikation mit seinen Kunden: "Der Kunde kauft quasi kein Produkt, sondern viel mehr den Schreiner, der am besten gefällt."

Den Grund für die gute Auftragslage sieht Dariusz Buchta in der proaktiven Kundenkommunikation

"Ich will nicht, dass mich ein Kunde fragt, wie es mit seinem Auftrag aussieht und wie der Status ist. Deshalb schicke ich regelmäßig ein Produktionsupdate und Varianten an meine Kunden – meistens ganz schnell und einfach über eine Nachricht aufs Handy. Natürlich frage ich vorab, ob das auch gewünscht ist, aber bisher haben sich alle meine Kunden darüber gefreut“. Dass die Kommunikation in seiner Arbeit so eine große Rolle spielt, hat Herr Buchta früh erkannt. Aus diesem Grund stand für ihn von Beginn an fest, dass er eine Planungssoftware braucht, mit der er nicht nur schnell konstruieren, sondern direkt hochauflösende Bilder für die Kundenkommunikation erstellen kann. Seine Wahl fiel auf Palette CAD, da ihn die Visualisierungen in Highend-Fotorealistik überzeugten und auch heute nach wie vor begeistern.

Dariusz Buchta an der CNC-Maschine

„Man hat das Gefühl, die Möbel sind schon gebaut, wenn man sich die gerenderten Bilder nach der Planung anschaut.”

Dariusz Buchta, Tischlermeister

„Bilder sagen mehr als tausend Worte“ – Herrn Buch­tas Prin­zip der Kun­den­kom­mu­ni­ka­ti­on klingt sim­pel, doch wie setzt er das in der Pra­xis um?

Am Bei­spiel sei­nes ein­jäh­ri­gen Ju­bi­lä­ums­pro­jekts – ei­ner Aus­stat­tung für den Emp­fangs­be­reich ei­ner Arzt­pra­xis – er­klärt er, wie ein Pro­jekt für ihn und sei­ne Kol­le­gen mitt­ler­wei­le stan­dard­mä­ßig ver­läuft. „Schon im ersten Telefonat mit einem Kunden versuche ich alle Infos zu bekommen, die ich für eine erste digitale Skizze brauche, damit ich diese zum ersten Termin direkt mitbringen kann.“ Bereits von diesem ersten Entwurf war der Kunde positiv überrascht und überaus angetan. Die Visualisierung hat den Kunden dann auch direkt motiviert, gemeinsam mit seinem Schreinermeister erste Änderungswünsche in der Planung umzusetzen. Die berühmte Qual der Wahl ließ sich auf diese Weise zwar nicht völlig vermeiden, doch zumindest deutlich verkürzen und zielführender gestalten.

„Besonders schwer tat sich mein Kunde mit der Auswahl der Oberflächen-Dekore für Theke und Schränke. In solchen Fällen ist es ein Segen, dass sich ruckzuck Varianten auf dem Bildschirm erzeugen lassen. Dennoch war die Dekorauswahl ein längerer Prozess, da auch Boden und Wandbelage in der neuen Praxis lange Zeit noch nicht feststanden.“

Nach einem Termin für das Aufmaß in der Praxis folgte ein weiterer Termin vor Ort, in welchem Herr Buchta verschiedene Varianten als Aquarell-Visualisierungen vorstellte. Es folgten zwei weitere Termine zur Beratung der Dekore und für Anpassungen in der Aufteilung der einzelnen Schränke. Dass für die Dekore HPL-Platten gewünscht waren, stand bereits fest, sodass Herr Buchta direkt entsprechende Musterkarten mitbringen konnte.

Arztpraxis Aquarell Rendering Palette CADOpen fullscreenClose fullscreen
Bereits zum ersten Termin brachte Dariusz Buchta einen Entwurf mit.
Arztpraxis Palette CAD Planung ProgrammoberflächeOpen fullscreenClose fullscreen
Anpassungen wurden im Kundentermin direkt in Palette CAD umgesetzt.
Arztpraxis Highend Fotorealistik Rendering Palette CADOpen fullscreenClose fullscreen
Die Highend-Fotorealistik entfachte Begeisterung beim Kunden.
Dariusz Buchta CNC-MaschineOpen fullscreenClose fullscreen
Vor kurzer Zeit hat Dariusz Buchta in eine CNC-Maschine investiert.
Arztpraxis Realisierung Foto Palette CADOpen fullscreenClose fullscreen
Die Praxis war das Projekt zum einjährigen Firmenjubiläum des Betriebs.
Arztpraxis Realisierung Foto Palette CAD BOpen fullscreenClose fullscreen
Die Dekorauswahl fiel schwer und wurde durch Palette CAD beschleunigt.
Dariusz Buchta Portrait in der d.b.holzdesign WerkstattOpen fullscreenClose fullscreen
Dariusz Buchta ist stolz auf das gewonnene Vertrauen bei seinem Kunden.
icon previous slider
Arztpraxis Aquarell Rendering Palette CAD
Arztpraxis Palette CAD Planung Programmoberfläche
Arztpraxis Highend Fotorealistik Rendering Palette CAD
Dariusz Buchta CNC-Maschine
Arztpraxis Realisierung Foto Palette CAD
Arztpraxis Realisierung Foto Palette CAD B
Dariusz Buchta Portrait in der d.b.holzdesign Werkstatt
icon next slider

„In Palette CAD ist man bis zur Fertigung sehr flexibel und kann stets mit wenigen Klicks Änderungen vornehmen."

Auch wenn sich die Dekorauswahl aufwändig gestaltete, konnte der Fertigungstermin am Ende eingehalten werden. Umso wichtiger sind in solchen Fällen die regelmäßige Kommunikation mit dem Kunden und das Versenden von aktuellen Varianten, damit man auch im Prozess noch jederzeit auf Kundenwünsche reagieren kann. Wenn es dann in die Fertigung geht, sind für Herrn Buchta vor allem die Verschnittoptimierung und der Etikettendruck entscheidende Funktionen. Damit geht am Ende alles sehr schnell und er spart obendrein Material. Jetzt nach der Fertigung ist Dariusz Buchta besonders stolz auf den Empfangsbereich der Arztpraxis ­– und auf das gewonnene Vertrauen bei seinem Kunden.

"Mei­ne Ar­beit wird durch Palette CAD sehr trans­pa­rent und der Kun­de kann sich durch die Vi­sua­li­sie­run­gen qua­si schon in der Ent­wurfs­pha­se vom End­er­geb­nis über­zeu­gen las­sen."

Starten Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte

Wir zeigen Ihnen gern wie Palette CAD Ihren persönlichen Arbeitsprozess unterstützen kann. Vereinbaren Sie jetzt Ihren individuellen Beratungstermin.