Zum Hauptinhalt springen
Roggemann und Palette CAD
v.l.n.r.: Linus Kuiter (Marketing-Leiter Roggemann), Dirk Böckstiegel (Head of Business Development Palette CAD) und Max Roggemann (Geschäftsführer Roggemann)

Optimal planen, komfortabel ordern

Aus der Planung in Palette CAD direkt in den RogShop

Gemeinsam mit Großhandelspartner Roggemann feiert Palette CAD die integrierte Schnittstelle zum RogShop. Die nahtlose Anbindung an den Online-Shop ermöglicht es den exakten Materialbedarf nach dem Planen direkt in eine Bestellung umzuwandeln – ohne dabei die Programmoberfläche zu verlassen. „Unsere enge Zusammenarbeit mit Roggemann ist ein gutes Beispiel für Innovationskraft, die ein Unternehmen allein nicht aufbringen kann. Gemeinsam wird es dafür umso leichter, passgenaue Lösungen für die Anwender zu erzielen,“ kommentiert Dirk Böckstiegel, Head of Business Development von Palette CAD, das gemeinsame Projekt.

Nach der Planung errechnet die in der Software integrierte Verschnittoptimierung zunächst präzise den Materialbedarf. Von hier aus ist der Anwender direkt mit dem RogShop verbunden und in der Lage die gewünschten Dekorplatten zu ordern, die Verfügbarkeit einzusehen und behält dabei stets die Kalkulation sicher im Blick. Die Zeiten, in denen Stücklisten händisch erstellt wurden sind damit endgültig vorbei und die Planung erfolgt schneller, zuverlässiger und obendrein ressourcenschonender.

Die Anbindung an den RogShop ist für Nutzer ab der Palette CAD Version 10.09 verfügbar. Die Experten von Palette CAD nehmen sich gerne Zeit für alle offenen Fragen.

Palette CAD Experten-Team: +49 711 9595 499 oder anfrage@palettecad.com