Noch Fragen? Wir geben Ihnen schon mal erste Antworten
zu unserer CAD-Planungssoftware.

Praktische Tipps und Tricks für Ihren Planungsalltag finden Sie auf unserem YouTube-Kanal, in unseren Übungsunterlagen sowie in unserer Facebook-Gruppe.

Wie lange dauert die Einarbeitung in Palette CAD?

  • Die Bedienung von Palette CAD ist intuitiv und orientiert sich an den bekannten Microsoft Office Lösungen.
  • Wer mit dem Umgang mit Windows Programmen vertraut ist, kann oft nach wenigen Stunden Einarbeitung loslegen.
  • Unser Trainingsprogramm umfasst in der Regel 1-3 Tage.
  • Für besondere Aufgabenstellungen bieten sich individuelle Online- oder Tagestrainings an.


Wie lange brauche ich für eine Planung?

  • Das hängt natürlich von der Übung und der Komplexität der Planung ab. Ein paar typische Anhaltswerte: eine einfache Badplanung sollte in einer halben bis einer Stunde geschafft sein.
  • Erfahrene Benutzer benötigen meist ca. 1-2 Stunden für ein Ofenprojekt mit 3D-Ansichten, Stückliste und Aufbaumaßen.
  • Eine einfache Küchenplanung mit vorbereiteten Möbeln sollte in 20 Minuten fertig sein.
  • Für die Gestaltung einer Schrankwand nach Maß mit 3D-Darstellung und Vorbereitung für die NC-Fertigung müssten 1-3 Stunden ausreichend sein.


Welche Betriebssysteme werden unterstützt?

  • Windows Vista, Windows 7, 8/8.1 und 10 (32 oder 64 Bit)
  • Apple: Es gibt keine Version von Palette CAD für Mac. In einer Windows-Umgebung unter Bootcamp ist Palette CAD in der Regel auf einem Mac lauffähig. Wichtig ist, dass Palette CAD auf die Grafikkarte zugreifen kann. Kunden berichten, dass sie Palette CAD auch erfolgreich in einer virtuellen Windowsumgebung (Parallels, VMWare) betreiben. Die Funktionalität ist allerdings etwas eingeschränkt, da die Apple Umgebung nicht alle Funktionen von Windows unterstützt. Ein technischer Support für Mac ist nicht möglich.
  • Linux: Unter Linux läuft Palette CAD nicht. Es stört aber nicht, wenn die Windows Rechner auf denen Palette CAD läuft, über ein Linux-Netzwerk vernetzt sind.

Ist Palette CAD netzwerktauglich?

  • Palette CAD kann in einem Netzwerk eingesetzt werden.
  • Das Palette CAD Programm selbst läuft dabei immer auf dem lokalen Rechner.
  • Kataloge und Planungen können im Netz liegen.
  • Es gibt einen Kopierschutzstecker für Netzwerke (d.h. der Dongle sitzt auf dem Server und schaltet eine bestimmte Anzahl von Nutzern frei).


Kann Palette CAD über einen Terminalserver bedient werden?

  • z.B. über den Windows Terminalserver oder Citrix Presentation Server kann Palette CAD auch über das Internet "fernbedient" werden.
  • Vorsicht: Die Hardwarebeschleunigung für die Grafikkarte (und damit die künstlerische und die fotorealistische Darstellung) wird nicht von allen Terminalservern unterstützt.
  • Gute Erfahrungen wurden z.B. mit Citrix XenApp 6.5 mit einer entsprechenden NVidia Grafikkarte gemacht.


Wie erhalte ich Updates?

  • Als PaletteService-Partner erhalten Sie regelmäßig alle Updates auf Programme und Kataloge und sind damit immer auf dem neuesten Stand. Wir empfehlen, die automatischen Updates zu aktivieren. Eine Anleitung dazu finden sie hier.
  • Korrekturen von aufgetretenen Fehlern werden regelmäßig über Updates gelöst, die Palette CAD automatisch von unserem Server laden kann.
  • Kataloge können über eine Internetverbindung tagesaktuell synchronisiert werden
    (ab Palette CAD 9).  

Haben Sie spezifische Fragen zu Palette CAM?
Dann besuchen Sie unsere PaletteCAM-FAQ-Seite


       

Bei technischen Fragen steht Ihnen unser Customer Service gerne zur Verfügung: +49 711 9595 - 0.


In manchen Fällen bietet sich ein Besuch auf Ihrem Computer an zur schnelleren Lösung Ihrer Anfrage. Natürlich nur, wenn Sie es wünschen. Ihr Ansprechpartner im Technischen Support nennt Ihnen die Verbindungsnummer.

Klicken Sie hier, um das Gastmodul herunterzuladen.